Wakü AMD

Als ich mir im Jahre 2004 meinen ersten AMD Sokel A PC zusammenbaute, stand für mich fest, dass ich eine extreme Kühlung brauchte.
Ich hatte früher schon meinen Slot A AMD Athlon mit einer auf einen Serviceport ansteckbaren Platine mit Jumpern übertaktet.
Für meine Bedürfnisse kam am ehesten eine Wasserkühlung in Frage, da ich CPU, Chipsatz und Grafik aufeinmal kühlen wollte.
Neben den Wasserkühlern, Ausgleichbehälter, Eheim 1048 Tauchpumpe kam auch noch der große Mora GA Radiator zum Einsatz.
Der Radiator fand an der Seitenwand seinen festen Platz und wurde mit 4 Lüftern versehen.

Als Schlauchverbindungs System kam Plug & Cool mit 8 mm Schläuchen zum Einsatz.
Das System bestand aus:

  • CPU AMD Sockel A Barton XP 2500+, 1833@3000Mhz
  • Grafikkarte ATI Radeon 9700 Pro

CPUwakue

Grakawakue

Radiator1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.